08105 - 777 24 95 praxis@anders-giehrl.de

Corona Virus – naturheilkundliche Strategien …

Naturheilkunde zur Stärkung des Immunsystems – Ansteckungsrisiko vermindern

 

Vorneweg – für Heilpraktiker gilt laut Infektionsschutzgesetz ein absolutes Behandlungsverbot für Patienten mit einer Coronainfektion. Auch bei Verdacht einer Coronaerkrankung, dürfen wir nicht tätig werden.  Bereits der Verdachtsfall ist meldepflichtig. Kontaktieren Sie bitte einen Arzt, sofern Sie eine Ansteckung mit Covid 19 vermuten.

Wir beobachten schon lange die Tatsache, dass es Menschen gibt, die sich z. B. innerhalb einer Familie mit einem Virus infizieren, die einen daran erkranken, die anderen keinerlei Symptome ausprägen und es auch Familienmitglieder gibt, die sich gar nicht anstecken. Wir gehen davon aus, dass wir alle ein recht unterschiedlich gut oder eben nicht gut funktionierendes Immunsystem haben und sich so diese Unterschiede erklären lassen.

Was können Sie selbst dazu beitragen, um Ihr Immunsystem möglichst optimal zu stärken?

  • Vermeiden Sie Stress – andauernder, chronischer Stress schadet dem Immunsystem erheblich
  • Achten Sie auf eine vernünftige, vitamin-, ballast- und nährstoffreiche Ernährung
  • Versorgen Sie Ihren Darm mit den wichtigsten Darmbakterien für eine optimale Darmflora
  • Sorgen Sie für Bewegung in Ihrem Leben, gehen Sie raus an die frische Luft, tanken Sie Sonne und erhöhen etwas Ihren Vitamin-D-Spiegel
  • Geben Sie Ihrem Körper die Ruhezeiten, die er braucht, lassen Sie die Akkus nicht leer laufen!
  • Schlafen Sie! Machen Sie nicht die Nacht zum Tag!
  • Stärken Sie Ihr Immunsystem mit Tinkturen, Tees uvm. aus der Pflanzenheilkunde
  • u. a.

Wenn Sie Fragen haben, wie bei Ihnen der (naturheilkundliche) Weg zu einem optimalen Immunsystem aussehen kann, dann rufen Sie mich an oder schreiben mir eine E-Mail. 

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – oder schreiben Sie!

Termine nur nach Vereinbarung.
Das hat für Sie den Vorteil, dass keine Wartezeiten eintreten.

Rufen Sie mich an: 08105 – 777 24 95

Schreiben Sie mir: E-Mail

Endlich Frühling – Pollen Zeit …

Naturheilkunde hilft bei Heuschnupfen

Rund 16 Prozent der deutschen Bevölkerung sind von einer Pollenallergie betroffen.

Zum Frühlingsanfang findet die Leidenszeit ihren Höhepunkt. Augentränen, Schnupfen und/oder bronchialer Asthma sind die häufigsten Beschwerden der Heuschnupfen-Patienten.

In der Naturheilkunde versteht man die Allergie als Problematik, die den gesamten Organismus betrifft. Daher finden viele Konzepte der Heilpraktiker ihre Anwendung. Neben der Homöopathie wirken auch weitere naturheilkundliche Verfahren.

 

Saskia Anders-Giehrl __ Allergologie

Termin vereinbaren

Rufen Sie mich an – oder schreiben Sie!

Termine nur nach Vereinbarung.
Das hat für Sie den Vorteil, dass keine Wartezeiten eintreten.

Rufen Sie mich an: 08105 – 777 24 95

Schreiben Sie mir: E-Mail

Workshop “Raunächte”

Die zwölf heiligen Nächte … geheimnisvoll & bezaubernd

Rau(h)nächte: Räucherrituale, innere Einkehr, warten auf das Licht….erfahren Sie mehr im Workshop.

 

Workshop für Einsteiger

27. November, 19 – 22Uhr

Workshop für Fortgeschrittene

28. November, 19 – 22Uhr

Informationen & Anmeldung:

Saskia Anders-Giehrl (Heilpraktikerin)

T. 08105 777 24 95 | praxis@anders-giehrl.de
Landsbergerstraße 24 | 82205 Gilching

Saskia Anders-Giehrl - Raunächte 2019 Ankündigung

Bachblüten

Geist | Körper | Seele

BACHBLÜTEN

Wirkung, Auswahl, Herstellung

Termin: 15. Mai, 19-22 Uhr

Seminar:

Heilpraktikerin Saskia Anders-Giehrl

Veranstaltungsort:

Pfarrhof Unterbrunn
Kirchstr. 15, 82131 Unterbrunn

Saskia Anders-Giehrl - Seminar Bachblüten